Interessiert sich eine ganze Theatergruppe für ein Training, sind wir bemüht einen eigenen Termin in Graz oder auch in den Proberäumlichkeiten vor Ort zum jeweiligen Thema zu organisieren. Es ist auch möglich, vergangenen Trainingsformate, bestimmte Themen oder Trainer:innen anzufragen. 

Kontaktiert uns unter laut@~@laut.or.at

Lorenz Kabas Schauspiel
Verena Kiegerl Schauspiel / Regie
Elke Körbitz Improtheater
Ulli Brantner Improtheater
Michael Brantner Improtheater, Schwerpunkt Musik
Clemens Zabini Technik
Tom Bergner Technik
Cäcilia Zöhrer RAT regie-auftakt
Jürgen Gerger Regie
Gudrun Posedu Performance, Tanz, Bewegungstheater
Alice Mortsch Improtheater, Regie, darstellendes Spiel

Improtheatertechniken mit Elke Körbitz

Improvisationstheater üben, kennenlernen, vertiefen und spielen. Unter der Anleitung von Elke Körbitz werden verschiedenste Techniken und Aspekte des Improvisierens beleuchtet und Fähigkeiten gezielt trainiert. Improvisation dient als Grundlage im Probenprozess, bei Bühnenauftritten oder als eigene Show, vielseitig einsetzbar bereichert das Training in vielen Bereichen des Theaters und darüber hinaus. Die Workshops sind für jede Erfahrungsstufe geeignet und werden auf die Bedürfnisse der Teilnehmer:innen abgestimmt. Wir möchten alle dazu ermutigen ihre Komfortzone zu verlassen und sich auf ungewohnte Situationen einzulassen. Denn genau hier liegt der Reiz des Improvisationstheaters: Nichts ist vorhersehbar! Durch das Training im Bereich Improvisation lernt man flexibel auf Veränderungen reagieren zu können – sowohl auf als auch abseits der Bühne.

 

Elemente des Komischen und der Komödie mit Lorenz Kabas

Im Workshop wollen wir uns mit unterschiedlichen zu komischen und komödiantischen Momenten im Theater befassen und sie praktisch und im Spiel untersuchen und erfahrbar machen. Der Bogen reicht von technischen Mitteln wie Rhythmus, dem Verhältnis der Spieler:innen zueinander und zum Raum, dem Aufbau von Erwartungshaltungen im Publikum und deren bewusstes Unterlaufen, bis hin zu komischen Merkmalen einer Figur (Körperlichkeit, Emotionalität, ihr Blick auf sich selbst und ihre Umgebung usw.)

 

Schauspieltraining/ Regiearbeit mit Verena Kiegerl 

Ein Kurs für alle, die den ersten Versuch zur eigenen Regie noch nicht gewagt haben oder einfach ihr Schauspiel verbessern wollen. Das Theaterspielen ist eine Leidenschaft, die Schauspielführung eine Herausforderung. Das Training mit Verena Kiegerl dient als Orientierungshilfe, wichtige Grundfragen werden geklärt und ein bewusstes Arbeiten gefördert. Eine gemeinsame Vorstellung über die Arbeit und Zusammenarbeit wird vermittelt und bereichert so den Prozess des Theatermachens.

09. Dezember

16. Dezember

von 10:00-17:00 Uhr

Musikalisches Improtheatertraining mit Michi Brantner

"Wer hat Angst vor dem bösen Wolf?" Und wenn der "Böse Wolf" der Musiker mit der Gitarre ist?

Das Motto dieses Impro-Workshops lautet "Keine Angst!" Mit vielen Übungen, die teilweise auch (vordergründig) ohne Musik auskommen, werden Grenzen und vor allem das lustvolle Überschreiten dieser ausgelotet.

Als Fake-News werden in diesem Workshop folgende Sätze entlarvt:

"Ich kann nicht singen"

"Ich habe keinen Rhythmus"

"Musik ist so kompliziert"

 

Michael Brantner ist einerseits Impro-Musiker und andererseits auch Impro-Spieler, kennt also unterschiedliche Seiten im Impro und packt den Spaß an der Sache höchst unterschiedlich an!

LAUT!mitgliedsgruppen zahlen den Gruppenpreis von 20€/Person + die anfallenden Fahrtkosten. Das Honorar des/der Trainer:in übernimmt der LAUT!

 

Im Multifunktionsraum, Karmeliterplatz 2, 8010 Graz

Kosten für LAUT!Mitglieder 25 Euro, für Nichtmitglieder 40 Euro pro Trainingssamstag und von einer Theatergruppe Entsandte bezahlen 20 Euro!

 

Improvisieren mit und ohne Musik

mit Ulli und Michi Brantner

Lust einen Tag lang in Rollen zu schlüpfen und diese zu wechseln?  Geschichten aus dem Moment entstehen zu lassen? Deine persönliche Komfortzone zu verlassen und dich selbst zu überraschen? Dem Rhythmus zu folgen und vom Impuls  “Ich kann nicht singen” erstaunt zu entdecken, was alles möglich ist, wenn man die Tricks kennt. Und was sind bitte „Goldene Akkorde“? Egal, ob du es erstmals ausprobieren willst oder schon Bühnenerfahrung hast, selbst Musiker:in bist und/oder eine (Impro-) Gruppe musikalisch begleiten willst. In diesem Workshop kannst du dich ausprobieren und neu entdecken, denn es gibt kein FALSCH - nur ein „Ja Und”

Ulli und Michi Brantner improvisieren sich seit vielen Jahren nicht nur durch ihr Eheleben sondern auch mit Begeisterung auf der Bühne. Als Impromusiker in der Grazer Improszene bzw. als Kabarettistin bei den “Menopausen” und  gemeinsam als Improspieler:in bei “Bitte Gerne” und “Mord vor Ort, dem improvisierten Krimi”. Eines verbindet die beiden noch. Sie haben seit vielen Jahren unbändige Lust, die Freude am Improvisieren auch anderen Menschen nahezubringen, denn Impro hat/ist “mehrWERT”.

12. Oktober

09. November

10:00 - 18:00 Uhr

© Ernst Michael Preininger / Michael Brantner

Anmeldung


Übersicht der kommenden Trainings